slider4rotation - vhs gebaeuderotation - spielplatzrotation - Heimsuchungrotation - buechereirotation - am bruendlrotation - kriegerdenkmal lindenstraßerotation - gs piflasrotation - realschule ergoldingrotation - SFZ

Veranstaltungen in der Bücherei


Kinder-Vorlesestunden

 "Bauer Ente und das Leben auf dem Bauernhof"

 

Vorlesestunde für 2 - 3 jährige:

Mittwoch, 04. Oktober von 15.00 - 15.45 Uhr

 

Vorlesestunde für 4 - 7 jährige:

Mittwoch, 11. Oktober von 15.00 - 15.45 Uhr

Mittwoch, 18. Oktober von 15.00 - 15.45 Uhr

 

Vorlesestunde für Grundschulkinder ab der 2. Klasse:

Samstag, 21. Oktober von 12.00 - 13.00 Uhr

 

Der Leseclub "K" für alle Kinderbuch-Leser ab ca. 9 Jahren:

Samstag, 14. Oktober von 12.00 - 13.30 Uhr

 

Um Anmeldung wird dringend gebeten!

 

 


 

„Stricken mit Miss Marple“

am Mittwoch, den 08. November 2017, um 19.00 Uhr, in der Bücherei

 

ein Treffpunkt für alle, die gerne handarbeiten/basteln und lesen.

 

Jeder kann sein aktuelles Handarbeitsprojekt mitbringen, wir lesen wir Ihnen dazu spannende Kurzkrimis vor. Mit einem Glas Wein und netten Gesprächen lassen wir den Abend ausklingen.

 

Es wird dringend um rechtzeitige Anmeldung gebeten, da bei zu geringer Teilnahmezahl die Veranstaltung abgesagt werden muss!

 


 

 

„Ergolding liest“ - Titus Müller: Der Tag X

Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr,

im Katholischen Pfarrsaal

 

Titus Müller stellt sein neues Buch vor, einen großen Roman über den Aufstand am 17. Juni 1953, als 24 Stunden alles möglich schien. Im Anschluss kann man seine Bücher natürlich auch erwerben und signieren lassen.


„Der Tag X“
Seit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben im fernen Russland gezwungen wurde, passt Nelly sich ihrer Ostberliner Umgebung immer weniger an. Sie engagiert sich in einer kirchlichen Jugendorganisation und wird im Frühjahr 1953 kurz vor dem Abitur von der Schule geworfen. Trost könnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitz finden, der sich in sie verliebt hat. Er will ihr helfen, legt sich dafür sogar mit seinem Vater an, entwendet staatliche Dokumente und landet im Gefängnis.
Was Wolf nur vage ahnt: Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russischen Spion, der für den neuen starken Mann in Moskau, für Beria, den Nachfolger Stalins, arbeitet. Welches Geheimnis verbindet die beiden? Wie Wolf scheint auch dieser Fremde von einem Leben mit Nelly zu träumen. Aber Sehnsüchte und Eifersucht werden plötzlich fortgerissen. In Berlin und Halle entlädt sich die Unzufriedenheit der Menschen mit dem Regime in Massendemonstrationen, und die erbitterte Reaktion der Herrschenden lässt nicht lange auf sich warten.


Unkostenbeitrag:
Vorverkauf: 6,00 € / Abendkasse: 8,00 €
Karten ab sofort im Rathaus und in der Bücherei

 


 

 

drucken nach oben