slider4KIga am BründlMaria HeimsuchungPeterskircherotation - bachstraßerotation - grundschule piflasSchloss Piflasrotation - spielplatzHort PiflasStrolcheMehrzweckgebäudeGänsgraben PhysiopraxisIndustriestraße Apothekerotation - GMSroation - lindenstraße lugingerStrolche Erweiterungrotation - Heimsuchungrotation - Mittagsbetreuungrotation - Kiga St. Ingeborgrotation - Kiga Friedrich-Oberlinrotation - Kiga Kleine Strolcherotation - Kiga St. Johannesrotation - Gymnasiumrotation - realschule ergoldingrotation - kriegerdenkmal lindenstraßerotation - Friedhofrotation - offener Treffrotation - SFZrotation - Unterglaimrotation - SV Oberglaimrotation - Bücherei MZGrotation - Hort Ergoldingrotation - Dächer leben In Ergoldingrotation - feuerwehr

Bewegungsparcours Oberglaim

Kürzlich eröffnete der Markt Ergolding offiziell den neuen Bewegungsparcours in Oberglaim unweit des Sportgeländes des SV Oberglaim. Allen Generationen steht dieser neue Bewegungsparcours offen, es findet jeder seine Herausforderungen. Es stehen fünf einzelne Geräte zur Verfügung, an denen unterschiedlichste Übungen ausgeführt werden können. Die verschiedenen Übungsmöglichkeiten sollen die einzelnen Muskelpartien stärken, das Gleichgewicht und die Koordination trainieren.

 

Am Ganzkörpertrainer kann Ausdauer Kraft und Kondition trainiert werden. Der "Hip-Spring“ – ein Federsitz - steht zum Training von Rumpfmuskelkoordination und Balance bereit. Ein Rudertrainer, mit dem gezielt Arme, Schultern, Rücken und Beine gestärkt werden können, wurde ebenso beschafft, wie weitere Geräte zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Balance wie z. B. der „Snake Beam“, der Wellenbalken, mit dem u. a. freihändiges Balancieren vor-, seit- oder rückwärts oder auch der Einbeinstand und überkreuztes Gehen auf dem Gerät eingeübt werden kann. Auch der „Balance-Spring“, ein rundes Federbrett mit davor befindlicher Stange lädt zu Herausforderungen ein. Hier können u. a. neben freihändigem Stehen auf dem Federbrett und links-rechts wippen auch eine stehende Liegestütze oder stehende Rückzüge trainiert werden. Auch die am Parcours befindliche Sitzbank ist nicht nur für eine kleine Pause gedacht, sondern lädt zu Stretching-Übungen ein.

 

Der neue Bewegungsparcours kann auch zu einem Treffpunkt über die Generationen hinweg werden, bietet er doch aufgrund seiner idyllischen Lage ein perfektes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer aus Ergolding und dem Umland oder für einen Familienausflug.

 

Das ganze Jahr über findet immer freitags um 15.00 Uhr (Dauer ca. 1 Std.) ein zugeschnittenes Bewegungstraining mit dem Physiotherapeuten Max Lechner statt. Dieses ist vorwiegend für die ältere Generation bzw. nicht so leistungsfähige Teilnehmer gedacht. Aufgrund der Größe des Parcours und der Corona Pandemie ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

 

Die anstehenden Termine sind immer in der aktuellsten Ausgabe des Ergoldinger Marktboten aufgeführt.

drucken nach oben