Förderprogramm zur Einbruchsvorsorge

 

Wohnungseinbrüche bedeuten neben finanziellen Schäden oft auch psychische Belastungen. Daher sollte jeder Besitzer bzw. jede Besitzerin eines Hauses das eigene Objekt auf Verbesserungen zum Einbruchsschutz überprüfen. Der Markt Ergolding möchte unterstützend zur Arbeit der Polizei auf sinnvolle Maßnahmen zum Einbruchsschutz hinweisen und diese fördern. Seit 2018 bietet der Markt Ergolding dazu ein Förderprogramm. Gefördert wird die Nachrüstung der Fenster- und Türen mit einbruchshemmenden Beschlägen in Verbindung mit abschließbaren Fenster- und Türengriffen. Ausrüstungen von Neubauten werden mit einem reduzierten Fördersatz gefördert. Die Nachrüstungen oder neuen Bauteile müssen dabei den im Förderprogramm angegebenen DIN-Normen entsprechen.

Eine Antragstellung muss vor Beginn der Maßnahme erfolgen.

 

Die Polizeiinspektion Landshut bietet Beratungen für Hausbesitzer zu einem wirkungsvollen Einbruchsschutz an. Informationen hierzu finden Sie unter www.k-einbruch.de

 

Das Förderprogramm des Marktes finden Sie hier.

 

 

 

drucken nach oben