Rathausanbau EckeRathaus Schriftzugrotation - Rathaus + kircheroation - sitzungssaalrotation - Rathaus InnenhofseiteRathausanbau mit Minikreisverkehrrotation - BesprechungszimmerRotation - Rathaus vorne mitterotation - Rathaus InnenhofRathausvorplatzRathausanbau mit Vorplatzrotation - Rathaus EWO kabinen

Gelungene Integration

 Ergolding. Kürzlich nahm MamoudouMamoudou Samba Niang Samba Niang die Verlängerung seines Arbeitsvertrages entgegen. Ergoldings Erster Bürgermeister Andreas Strauß ist stolz, weiterhin seinen Mitarbeiter im Bauhof beschäftigen zu können.

 

Im Jahr 2014 kam Mamoudou Samba Niang als Flüchtling nach Deutschland. Ein Jahr später, als sein Asylverfahren startete, stellte der Markt Ergolding ihn als Unterstützung im Bauhof ein. Der gebürtige Malier, Westafrika, übernimmt seitdem verschiedene Tätigkeiten, wie z. B. die Friedhof- und Grünanlagenpflege. Seine Kollegen beschreiben ihn als fleißigen und voll integrierten Kameraden. Als Kamerad ist er auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ergolding aktiv. Regelmäßig rückt er bei Einsätzen aus.

 

Die zentrale Ausländerbehörde von Niederbayern hat jüngst die Beschäftigungsduldung des 43-Jährigen bis Ende April 2023 erteilt. Auf dieser Basis hat der Markt Ergolding den Arbeitsvertrag für Herrn Niang verlängert.

 

 

Text: Späth T.

Bildunterschrift: Erster Bürgermeister Andreas Strauß überreicht

überreicht Mamoudou Samba Niang die Verlängerung seines Arbeitsvertrages für seine Tätigkeiten im Ergoldinger Bauhof.

 

Datum: 05.11.2020

drucken nach oben