slider7

Instandsetzung der B15

Vom staatlichen Bauamt wurde mitgeteilt, dass die Baumaßnahmen an der Bundesstraße 15 ab der Einmündung der Hofmark-Aich-Straße/Ottostraße bis zur Anschlussstelle Essenbach noch längere Zeit in Anspruch nehmen werden. Insbesondere sind hier noch Umrüstarbeiten an den Schutzplanen vorzunehmen. Die Arbeiten werden bis spätestens 1. März 2019 abgeschlossen werden. Bis dahin ist noch mit teilweisen Sperrungen einer Fahrspur in beiden Fahrrichtungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen zu rechnen.

 

Von den Baumaßnahmen ist auch der Harlanderknoten betroffen. Bitte beachten Sie, dass es hier zeitweise nicht möglich sein wird, aus der Fahrrichtung Schlachthofstraße von der linken Fahrspur aus gerade auf die B 15 einzufahren. Hier wird nur das Linksabbiegen möglich sein. Die Geradeausfahrt wird nur von der rechten Fahrspur aus möglich sein.

 

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist das Staatliche Bauamt, Tel. 0871/9254-001.

drucken nach oben