Markt Ergolding Logo

Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes zur Ausweisung eines Sondergebietes

Ansprechpartner

Herr Ringlstetter

Bauamt

0871 / 76 03 - 41

0871 / 76 03 - 33

ringlstetter@ergolding.de

Zimmer: 1.22

Nebengebäude / OG

Frau Stadler

Hauptverwaltung

0871 / 76 03 - 22

0871 / 76 03 - 33

stadler@ergolding.de

Zimmer: 1.23

Hauptgebäude / 1. OG

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch zur Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes Ergolding mit Deckblatt Nr. 5

 

Der Marktgemeinderat hat am 06.05.2021 beschlossen, den Flächennutzungsplan Ergolding für das Grundstück Fl.Nr. 620 der Gemarkung Ergolding zur Ausweisung eines Sondergebietes „Stromerzeugung aus Sonnenenergie“ mit Deckblatt Nr. 5 zu ändern. Der Geltungsbereich umfasst die noch nicht überplante Restfläche des Grundstücks Fl.Nr. 620 (südlich der Autobahn A92).

Die Änderung des Flächennutzungsplanes mit Deckblatt Nr. 5 erfolgt im Parallelver­fahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Freiflächenphotovoltaikanlage südlich der Bundesautobahn A92 – Fl.Nr. 620 der Gemarkung Ergolding“.

 

Der Vorentwurf des Deckblattes in der Fassung vom 19.07.2022 nebst Begründung (inkl. Umweltbericht nach § 2a BauGB) liegt in der Zeit vom 25.07.2022 bis 26.08.2022 im Foyer des Rathauses Ergolding im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB aus und kann zu den Öffnungszeiten von jedermann eingesehen werden. Stellungnahmen können während dieser Auslegungsfrist von jedermann schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgegeben werden. Hierfür wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten (Tel.: 0871/7603-22 oder -41). Für Auskünfte zur Planung wird ebenfalls um vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten.

Barrierefreiheit
0871 / 76 03 - 0
info@ergolding.de

Nach
oben

Ergolding Logo