Markt Ergolding Logo

Leben in Ergolding

Beratung & Prävention

Der Markt Ergolding stellt eine Reihe von Beratungsmöglichkeiten und Präventionsmaßnahmen zur Verfügung. Informieren Sie sich, nehmen Sie die Angebote wahr und ermöglichen sich selbst ein langes und gesundes Leben – am besten im eigenen zu Hause bis ins hohe Alter.

Wohnberatung und -Wohnungsanpassung

„Was muss getan werden, damit ich mich zu Hause wohl fühle und so lange wie möglich eigenständig in meiner Wohnung leben kann?“ Eine Frage, die sich meist ältere Menschen stellen, aber ggf. auch jüngere Personen, die nach einem tragischen Unfall oder einer schweren Erkrankung oftmals (evtl. sogar langfristig) auf Gehhilfen, Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind. Hier oder zur Vorsorge setzt die Wohnberatung an:

Ziel der Wohnberatung sind u. a.

  • das Erhalten, Fördern oder Wiederherstellen des eigenständigen Wohnens
  • die Erhöhung der Selbstständigkeit und das Reduzieren des Pflegebedarfs
  • die Erleichterung der ambulanten Hilfe und Pflege bzw. dessen Ermöglichen
  • das Vermeiden von Heimeinzügen
  • die Unterstützung von Rehamaßnahmen
  • der Beitrag zur Unfallprävention – auch, wenn noch keine Einschränkung der Mobilität vorliegt

 

Die Wohnraumberatung

  • beinhaltet Besuche in der Wohnung des Hilfesuchenden
  • berät zu Ausstattung und Möblierung,
  • gibt über mögliche Hilfsmittel und technische Hilfen im Alltag Auskunft,
  • berät über finanzielle Hilfen
  • gibt Hinweise zu baulichen Veränderungen oder verweist an andere Hilfsangebote
  • begleitet auf Wunsch die Umsetzung und den Abschluss
  • erarbeitet gemeinsam mit dem Beratenden Lösungsansätze, denn oft sind es schon kleine Dinge mit großer Wirkung, die das Leben zu Hause erleichtern.

Die Wohnberatung ist unabhängig und neutral, vertraulich, kostenfrei und steht allen Menschen offen. Sie verfolgt keinerlei Verkaufsinteressen. Sie selbst entscheiden über die Umsetzung von Maßnahmen!

 

Terminvereinbarung erforderlich

Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der Hospizverein Landshut e.V. bietet folgenden Service für Ergolding an: kostenlose Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Rathaus.

Der Markt Ergolding stellt im Rathaus im geschützten Rahmen eines Besprechungsbüros die erforderlichen Räumlichkeiten zur Verfügung. In vertrauensvoller Atmosphäre widmet sich eine geschulte Hospizbegleiterin in einem ausführlichen Gespräch allen Fragen rund um die Patientenverfügung, Betreuungsverfügung sowie Vorsorgevollmacht.

Das Informationsgespräch ist kostenlos; ein geringes Entgelt wird für die auch im freien Handel erhältliche Broschüre erhoben.

Das Gespräch findet nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem Hospizverein statt.
Tel.Nr. 0871/66635, www.hospizverein-landshut.de

Notfallmappe

Die Notfallmappe soll gerade in schwierigen Lebenssituationen eine Hilfestellung geben.

In der Notfallmappe können wichtige Daten von Versicherungen und Vorsorge zentral zusammengefasst werden. Von einem Moment zum anderen ist bei Krankheit und Schicksalsschlägen der Partner oder die Familie gefragt, sich um Lebensbereiche, mit denen man vorher nicht befasst war, zu kümmern. Hier ist diese Mappe hilfreich, wenn sie sorgfältig ausgefüllt und auch immer wieder aktualisiert wird. Sicher vor dem Zugriff von Unbefugten und verwahrt an einem für Angehörige bekannten Ort hilft die Mappe, Dinge im Sinne des Betroffenen zu regeln und alle Ansprechpartner in Bezug auf Versicherungen, Miete, Rente, Arbeitseinkommen, aber auch Wohnung und Eigentum, usw. im Falle des Falles griffbereit zu haben. Ergänzend kommen noch Listen wie aktuelle Medikamentenpläne, ärztliche Behandlungen, Checklisten für Krankenhauseinweisung und Sterbefall hinzu. Auch an die Versorgung von Haustieren wurde gedacht.

Die Notfallmappe liegt im Bürgerbüro des Rathauses Ergolding auf Zimmer 0.07 kostenlos zur Mitnahme auf.

Die Notfallmappe kann auch hier heruntergeladen und am PC ausgefüllt werden.

SOS-Notfalldose

Die Idee der Dose ist einfach, aber überzeugend und vielleicht sogar lebensrettend. Im Notfall sollen die wichtigsten Daten eines Patienten gefunden werden. In fast jeder Wohnung gibt es einen Kühlschrank, in der die Plastikdose für den Notfall aufbewahrt werden kann. An der Kühlschrank- sowie an der Wohnungstür wird ein Aufkleber angebracht, damit die Ersthelfer wissen, dass der Patient im Besitz einer solchen Dose ist. Im inneren der Dose befindet sich ein kleines Formular mit den wichtigsten Daten eines/r Patienten/in. Das kann bspw. für einen Rettungsdienst, der in eine Wohnung kommt, in der ein/e Bewohner/in selbst keine genauen Auskünfte geben kann, sehr hilfreich sein.

Rettungsdosen sind mittlerweile schon so etabliert, dass Rettungskräfte bei ihren Einsätzen auf die Kennzeichnung an Wohnungs- und Kühlschranktür achten.

Die SOS-Dose ist ein Gemeinschaftsprojekt der Märkte Ergolding und Essenbach. Sie erhalten die Dosen kostenlos in beiden Rathäusern.

 

Angebote für Menschen mit Behinderung

Die Adressen zu regionalen Fach- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung haben wir für Sie zusammengefasst. Die Datei steht nachfolgend zum Download bereit.

 

Wir weisen darauf hin, dass für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird.

 

Möchten auch Sie als Fach- oder Beratungsstelle in der Übersicht „Angebote für Menschen mit Behinderung“ mitaufgenommen werden oder eine Änderung Ihrer Daten vornehmen lassen, so helfen Ihnen Frau Vögl oder Frau Lichtenauer im Rathaus gerne weiter.

Tel. 0871/7603-67 oder -37

E-Mail: marktbote@ergolding.de

Ärztetafel

Die Adressen zu ortsansässiger ärztlicher Versorgung, Heilwesen und Krankenpflege finden Sie in unserer Ärztetafel, die Sie nachstehend downloaden können.

Wir weisen darauf hin, dass für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird.

Möchten auch Sie mit Ihrer Praxis o. Ä. in unserer Ärztetafel mitaufgenommen werden oder eine Änderung Ihrer Daten vornehmen lassen, so helfen Ihnen Frau Vögl oder Frau Lichtenauer im Rathaus gerne weiter.

Tel. 0871/7603-67 oder -37

E-Mail: marktbote@ergolding.de

Barrierefreiheit
0871 / 76 03 - 0
info@ergolding.de

Nach
oben

Ergolding Logo